truefellows zu pet-idea

truefellows zu pet-idea

Alles "nur" Hund;)

Gedanken , Erfahrungen, Berichte & allgemeine Info

Die emmi-pet Ultraschall-Zahnbürste

EinkaufstippsPosted by pet-idea Mon, November 10, 2014 14:47:50
Es ist an der Zeit, meinen armen vernachlässigten Blog mal wieder zu pflegen...gibt es doch eine Menge zu berichtensmiley
Heute möchte ich etwas über die "emmi-pet" Ultraschall-Hundezahnbürste schreiben:
Klar, Hundezahnbürsten kennen wir schon - entweder die "Fingerlinge" oder auch die Plastikteile, welche man sich über den Finger schiebt und losrubbelt.
Nun kam aber eine liebe Bekannte von mir und erzählte völlig begeistert von der weltweit ersten Ultraschallbürste für Tiere...also nicht nur für Hunde und Katzen sondern eben für alles was Zähne hat;)

Nach dem Motto " gucken kostet nix" haben wir uns dann mit ein paar weiteren interessierten Freunden zum testen getroffen.

Im ersten Moment abschreckend wirkt wohl der Anschaffungspreis von 199,- für das Basis-Set...bedenkt man jedoch, was eine einmalige Zahnsteinentfernung beim Tierarzt kostet, von den Risiken einer Narkose mal ganz zu schweigen, so hat sich das Thema Preis an sich mal schnell erledigt!

Im Basis-Set enthalten sind das Grundgerät ( Handteil mit Stromversorgung,also keine teuren Batterien nötig),Ladestation, 1 großer Ultraschallaufsatz für große Backen- und Eckzähne,1 kleiner Ultraschallaufsatz für Schneide- und kleine Backenzähne sowie eine Tube der benötigten Ultraschallzahncreme.
Alle Teile gibt es einzeln nachzukaufen, die Preise für Zahncreme oder Ersatzbürsten sind ähnlich wie bei unserer Oral-B

Kommen wir zum spannenden praktischen Teil:) Das Handgerät wirkte auf mich im ersten Moment ein wenig wuchtig, liegt aber sehr gut in der Hand. Eigengewicht: verblüffend leicht! Im eingeschalteten Zustand war meine erste Reaktion:"die ist kaputt";), denn....man merkt null Unterschied. Keinerlei Geräusch, keinerlei Vibration, also nichts, was dem Tier in irgendeiner Art und Weise unangenehm sein könnte.
Handhabung: Bürste anfeuchten, Zahncreme auftragen und einfach an die Zähne halten.
Durch die Kombination von Ultraschall mit der Ultraschall-Zahncreme bildet der Ultraschall Millionen mikroskopisch kleiner Bläschen, welche nebenwirkungsfrei Zahnstein, Keime, Bakterien und Fressensreste entfernen.
Die Reaktionen der Hunde waren vorwiegend positiv, da eben einfach NICHTS passiert, man muss nur ein wenig stillhalten:)smiley
Bei allen Hunden war sofort eine Verbesserung des allgemeinen Zahnzustandes zu erkennen.

Zusammengefasst wirkt die Ultraschall-Zahnbürste also gegen
-Parodontitis
-chronische Maulhöhlenerkrankungen
-unangenehmen Maulgeruch
Bedenkt man, dass Zahn- und Zahnfleischentzündungen auf lange Sicht auch schädlich auf innere Organe wirken können, ist die prophylaktische Wirkung immens.

Für mich ist ganz klar, dass ich mir die Zahnbürste so schnell wie möglich anschaffen werde!smiley
Dann wird es auch Fotos geben, leider sind die letzten Aufnahmen nicht wirklich aussagekräftig geworden:(

Präsentiert wurde uns die Zahnbürste durch Ritva Oehlschläger(gepr. Hunde-Physiotherapeutin) ,
Inhaberin der 4-Pfoten-Oase

Für weitere Informationen, Präsentationen oder Bestellungen klickt bitte hier













  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.